Willkommen bei der TrauerHilfe DENK in Gilching

Damit eine Bestattung zu einem Abschied ganz nach den Vorstellungen des Verstorbenen oder der Angehörigen wird, braucht es seitens des Bestattungsunternehmens Einfühlungsvermögen, aber natürlich auch Fachkompetenz. Beide sichert Ihnen die TrauerHilfe DENK in Gilching selbstverständlich zu.

 

Wir wissen um den Schmerz einerseits, andererseits aber auch um den Wunsch nach einer persönlichen und schönen Trauerfeierlichkeit.

 

Die TrauerHilfe DENK ermöglicht Ihnen jede Art der Bestattung: von der klassischen über die Beisetzung auf See bis hin zu alternativen Bestattungsarten. Gerne stehen wir Ihnen von der Vorsorge über die Planung bis zur Durchführung einer Bestattung zur Verfügung.

 

Wichtige Bestattungsformen

Erdbestattung TrauerHilfe DENK in Gilching

Erdbestattung

 

Beerdigung - Das Wort bringt es bildhaft auf den Punkt: Der Körper eines Verstorbenen wird - eingebettet in einen Sarg - in einem Erdgrab beigesetzt.

 

Diese besondere und vertraute Form der Bestattung gibt vielen Trauernden einen tiefen Halt. Nicht nur am Tag der Trauerfeier, sondern auch darüber hinaus.

 

Denn das Grab kann von den Angehörigen noch lange aufgesucht, geschmückt und gepflegt werden. In vielen Familien ist ein Grab ein wirklicher Bezugspunkt, an dem man den verstorbenen Angehörigen durch liebevolle Pflege viele Jahre lang nahe bleiben kann.

 

Mehr zur Erdbestattung

 

Feuerbestattung TrauerHilfe DENK in Gilching

Feuerbestattung

 

Feuerbestattung, Einäscherung oder Kremation: Drei Begriffe für eine Bestattungsart. Dabei wird nach dem Tod der Körper des Verstorbenen in einem Krematorium eingeäschert.

 

Das Bestattungsrecht verpflichtet, dass diese Einäscherung in einem Sarg zu erfolgen hat. Außerdem müssen eine Willenserklärung des Verstorbenen oder der engsten Angehörigen und eine polizeiliche Genehmigung zur Einäscherung vorliegen. Um diese Genehmigung kümmern selbstverständlich wir uns.

 

In der Regel erfolgt die Beisetzung in einem Grab auf dem Friedhof oder in einer Urnenwand bzw. Urnennische.

 

Mehr zur Feuerbestattung

 

Alternative Bestattungs­arten

Seebestattung TrauerHilfe DENK in Gilching

Seebestattung

 

Seit inzwischen 80 Jahren ist die Seebestattung eine allen Menschen offenstehende Bestattungsform. Die Zahl der Seebestattungen steigt auch deshalb weiter an, will die Zahl der Feuerbestattungen an sich stetig wächst.

 

Als Voraussetzung für eine Seebestattung ist in Deutschland eine behördliche Genehmigung erforderlich. Außerdem braucht es eine spezielle Willenserklärung, weshalb die TrauerHilfe DENK zu einer Bestattungsvorsorge rät, in der unter anderem diese Willenserklärung enthalten ist.

 

Wenn Sie an eine Seebestattung in Verbindung mit einer Feuerbestattung denken, wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an uns.

 

Mehr zu Seebestattungen

 

Urnenbeisetzung TrauerHilfe DENK in Gilching

Urnenbeisetzung

 

Bei der klassischen Urnenbeisetzung wird die Urne mit der Asche des Verstorbenen in einem Grab bestattet. Die eigentliche Aschekapsel wird dabei meist in eine Schmuckurne oder Überurne hineingegeben und darin beigesetzt.

 

Für eine Urnenbestattung kann sprechen, dass die Grabstätte meist kleiner als bei einer Erdbestattung ist, sodass die Grabpflege nicht ganz so aufwendig ist. Gleichzeitig kann aber auch ein Urnengrab liebevoll und persönlich angelegt und gepflegt werden.

 

Wir beraten Sie auch über den möglichen Ablauf einer Urnentrauerfeier und Urnenbestattung.

 

Mehr zur Urnenbeisetzung

 

Weitere Leistungen

Zu allen Bestattungsformen und zu unseren weiteren Leistungen beraten wir Sie gerne und ausführlich - TrauerHilfe DENK Gilching.

 

TrauerHilfe DENK Gilching

Bestattungsinstitut Denk TrauerHilfe GmbH

Niederlassung Gilching

Römerstraße 61

82205 Gilching

 

Tel: 08105 / 27 60 23

Fax: 08105 / 27 60 24

info@trauerhilfe-denk.de